Rollgerüste

Layher Rollgerüste

Ein Fahrgerüst muss vor allem Sicherheit und Gesundheitsschutz gewährleisten. Das beginnt schon mit dem Aufbau. Layher Fahrgerüste sind einfach im Aufbau und in jeder Phase absolut sicher. Durch die Plattformen, die in einem Abstand von 2 m montiert sind, können die Geländer bereits von der darunterliegenden Ebene Montiert werden, so dass beim Betreten der nächsthöheren Plattform schon ein einfacher Seitenschutz von allen Seiten gegeben ist. Spezielle Aussteifungen geben dem Fahrgerüst noch zusätzliche Stabilität. Mit dem Sicherheitsaufbau P2 erfüllen Layher Fahrgerüste so die höchsten europäischen Anforderungen an den Arbeitsschutz und den kollektiven Gefahrenschutz.

Die Vorteile

Das genial einfache Montageprinzip:

  • Umlaufender Seitenschutz bereits beim Betreten der jeweils obersten Plattform
  • Mehr Stabilität im Fahrgerüst durch zusätzliche Aussteifungen.

Plattformen im Abstand von 2 m:

  • Höchste Sicherheit bei der Montage, beim Auf- und Abstieg sowie bei der Arbeit.
  • Einfaches Weiterreichen von Fahrgerüstteilen oder Arbeitsmaterial von Ebene zu Ebene.

Der innovative Uni Montagehaken:

  • Die Montage wird wesentlich vereinfacht und für einen schnellen, reibungslosen Auf- und Abbau ist gesorgt.

UniStandart Gerüst

  • Max. Arbeitshöhe: 13,6 m
  • Arbeitsbühne: 0,75 x 2,85 m
  • Belastung: 2kN/qm DIN 4422, Teil 1 (HD 1004)

Der Alleskönner unter den Fahrgerüsten. Für Arbeiten an der Wand und an der Decke, an Maschinen und in Betriebs- und Lagerhallen. Schnell und sicher aufgebaut.

 

 

 

UniBreit Gerüst

  • Max. Arbeitshöhe: 13,6 m
  • Arbeitsbühne: 1,5 x 2,85 m
  • Belastung: 2kN/qm DIN 4422, Teil 1 (HD 1004)

Das Universalgerüst für höchste Höhen. Mit doppelt breitem Boden der sichere und bequeme Arbeitsplatz in luftiger Höhe. Ideal für Arbeiten mit sperrigem Material.